Reimonenq

Reimonenq

REIMONENQ - EINE RUMBRENNEREI AUS DEM JAHR 1914

Die Brennerei Reimonenq befindet sich im Norden von Basse-Terre in Sainte-Rose und wurde im Jahr 1914 von den Brüdern Fernand und Joseph Reimonenq mit der Unterstützung von André Bon errichtet. Nach Josephs Tod Ende der 1950er Jahre übernahm sein Sohn Léopold die Brennerei. Trotz der grossen Schwierigkeiten (Brand, Zyklone) erlangte die Brennerei bei der Landwirtschaftsausstellung 1985 in Paris eine Goldmedaille. Dank harter Arbeit waren diese Medaille in den darauffolgenden Jahre von weiteren gefolgt.

Kein Produkt in dieser Kategorie