Fonseca

Fonseca

KUBANISCHE ZIGARREN FONSECA - DIE EINZIGE HAVANNA IM SEIDENPAPIER

Die im Jahr 1891 von Francisco Fonseca gegründete Marke wurde in einer kleinen Manufaktur an der Dragones-Strasse in Havanna produziert. Sie wurde von dem Dichter Federico García Lorca besungen: "Ich gehe nach Santiago mit dem blonden Kopf einer Fonseca." Wir verdanken Francisco Fonseca die Ummantelung der Zigarre mit einem dünnen Blatt Japanpapier und ihre Verpackung in einer einzelnen Röhre. Er hatte auch die Idee, in seiner Manufaktur einen Raucherraum einzurichten, in dem seine Kunden die ausgewählten Tabakmischungen kosten konnten. Fonseca hatte sich auch auf die Herstellung von Zigarren für Bankette, Empfänge, Klubs usw. spezialisiert.

Es gibt 2 Produkte.

  • Grid
  • List

  • Fonseca Cosacos

    Eine hübsche und gut gerollte Corona, die in ihrem japanischen Papier wunderbar präsentiert wird. Beim Anzüngen lassen sich schnell Leder- und Kakaonoten verspüren. Der Abbrand ist gut, aber auch nicht hervorragend. Die Verkostung setzt sich mit einem gewissen Vergnügen fort und der Gaumen erfreut sich an einigen Kaffee- und Humusnoten. Eine interessante...

    Weitere Informationen...

    Kubanische Zigarren

    Fonseca Cosacos 

    Kiste à 25 Zigarren

    CHF 138.00
    In den Warenkorb
  • Fonseca No.1

    Diese Lonsdale wird Amateure begeistern, die nach eher milden Zigarren suchen. Nach einer leichten Beleuchtung dringen die ersten großzügigen Hauch von Luft mit feinen und gourmetartigen Aromen in den Gaumen ein, die dichte und klare Asche bestätigt die perfekte Konstruktion dieses schönen Stückes. Die Aromen entwickeln sich schnell, die Noten von Blumen,...

    Weitere Informationen...

    Kubanische Zigarren

    Fonseca No1

    Kiste à 25 Zigarren oder einzeln

    CHF 185.00
    In den Warenkorb